Kastanienallee


Die Kastanienallee mit rund 300 Bäumen führt von der Kirche Richtung Norden und gehört zum Besitz des Schlosses Wimsbach. Nach Überlieferung wurde die Allee gepflanzt, damit die Damen des Schlosses im Schatten der Bäume zum naheliegenden Wald spazieren konnten. Einen weiteren Hinweis für die Bepflanzung der Allee findet sich in der Inschrift des Marktbrunnens!

Fotos: Rosenbüchler

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.