Eckmair Kapelle

Besitzer Fam. Eckmair

In der Kapelle sehen wir einen schmalen angebauten Holzaltar, darüber eine Grotte mit einer "Lourdes Marien Statue". An der Decke sehen wir die Jahreszahl 1837, vermutlich das Erbauungsjahr. Da sich die Marienerscheinung in Lourdes erst 1858 ereignete, muss es bei der Errichtung eine andere Ausstattung gegeben haben. Zwei Stuhlreihen aus Holz bieten 12 Personen eine Sitzgelegenheit. Der Eingang ist mit einem schmiedeeisernen Gitter abgeschlossen. Dichter Flieder hüllt die Kapelle ein.

Fotos: Michaela Zauner / Eberstalzell

Eckhofstraße 8
4653 Eberstalzell

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.