Altes Feuerwehrhaus

Im Ortsteil Kappern stehen drei Feuerwehrgebäude in Sichtweite. Hier wird Feuerwehrgeschichte erlebbar. 1925 wurde das erste Gebäude errichtet, das die Größe einer Autogarage hat. Hier war der Löschzug II der Freiwilligen Feuerwehr Marchtrenk untergebracht. 1950 wurde ein etwas größeres Gebäude gebaut, das aber im Laufe der Jahre den Anforderungen nicht mehr entsprach.

Es gab daher im Jahr 2006 ein drittes Feuerwehrgebäude, in welchem nunmehr eine sehr modern ausgestattete Feuerwehr untergebracht ist. Stolz ist man auf ein sehr großes Boot und Zillen die auf der Traun für Rettungseinsätze bzw. bei Hochwasser in ganz Oberösterreich zum Einsatz kommen.

Quelle: Stadt Marchtrenk (Abteilung Presse & Öffentlichkeitsarbeit, 9. März 2016)
Foto: Stadt Marchtrenk

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.