Wiesmair Marterl

Am Gemeindedreieck Steinerkirchen, Fischlham, Steinhaus steht das kleine, 2001 errichtete Marterl, welches zum Haus Wiesmaier, Fischlhamer Straße 27, Gde. Fischlham gehört.

Ein früheres, bei einem Autounfall total zerstörtes Marterl, war an dieser Stelle errichtet worden, wo sich zwei Pfarrknechte während eines Raufhandels gegenseitig erschlagen haben. Beide sollen in der Nähe des Marterls begraben sein.

Forstberg 27
4641 Steinhaus

Quelle: "Kapellen, Marterl und Kreuze in Wels und Umgebung" von Dr. Bernhard Wieser, erhältlich im Welser Buchhandel

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.