Luefenkreuz

Ein altes Wegekreuz stand früher weiter westlich unterhalb des Gatterbauer-Gutes am ehemaligen Kremsmünsterer Wanderweg. Es zerfiel in den 50er Jahren und wurde an der heutigen Stelle neu errichtet. Darstellung der Hl. Dreieinigkeit durch den Thalheimer Maler Karl Kasberger (1891-1969) Eigentümer Franz und Christine Gatterbauer, Edtholz 15. Jährliche Maiandacht.

Quelle: "Kapellen, Marterl und Kreuze in Wels und Umgebung" von Dr. Bernhard Wieser

Foto: MGde. Thalheim (Nov. 2011)

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.