Angermair Kapelle

Diese zum "Liendlhaus in Geigen 3" der Familie Angermair gehörige Kapelle wurde 1993 neu errichtet. Alois Angermair stellte in Eigenregie dieses Bauwerk her. Verschiedene Firmen haben durch Spenden und Arbeiten das Zustandekommen der Kapelle unterstützt. Die Christophorus-Statue schnitzte der Krenglbacher Künstler Konsulent Ernst Mayrhofer, das Schmiedeeisengitter fertigte Herr Josef Priesner an. Pfarrer Alois Harrer segnete am 25. Juli 1993, dem Christophorus-Sonntag, im Rahmen einer Feldmesse diese neue Kapelle. Die jährliche Christophorusmesse feiert bereits traditionell der ARBÖ Krenglbach-Pichl bei dieser Kapelle.

Quelle: welslandkarte.at (2016)
Foto: Burgstaller

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.