Fellinger Kreuz

Aus Dankbarkeit, weil er von einer schweren Erkrankung wieder gesund wurde, errichtete der Besitzer des Fellingergutes Josef Seckellehner im Jahr 1988 an der Nordseite des Hofes ein Holzkreuz. Es trägt ein Bild des Hl. Hubertus.

Quelle und Foto: MGde. Sattledt (Okt 2011)

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.