Krumphuber Kapelle

Besitzer: Fam. Krumphuber, vulgo "Ecker zu Heischbach", Niederheischbach 1

Eine Inschrift auf der Kapelle zeugt vom wahrscheinlichen Erbauungsjahr 1932. Die Kapelle wurde zur Erinnerung an Johann Ecker errichtet, der im Jahr 1918 als 36-jähriger Soldat in Italien gefallen ist. Dies ist auf einer Tafel im Inneren ersichtlich.

Inschrift: "Zum Andenken an Herrn Johann Ecker, Stabs-Feldwebel beim JR 14, gef. am 27.6.1918 am Col del Rosso (Italien) im 36. Lebensjahr, R.I.P"

Quelle und Fotos: Hubert Ecklbauer (4. Dez. 2011)

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.