Moarhofer Kapelle

Eigentümer: Fam. Riedl, vulgo "Moarhofer", Almegg 20

Von der Fam. Riedl 1978 renoviert (mit Eigenmitteln und Förderung durch die Kulturabteilung des Landes OÖ)

Theresia Dickinger - eine Vorfahrin der Besitzer - erbaute die Kapelle, als ihr Mann bei einem Unfall ertrunken ist. Im Inneren sind ein neugotischer Gnadenstuhlalter sowie Holzbänke gut erhalten, weiters der originale alte Fußboden, auf welchem die Inschrift M.D. 1871 zu finden ist. Die 2 Hinterglasbilder wurden von Dr. Norbert van Handel (Schloss Almegg) und Pfarrer Dr. Gregor Humer gestiftet.

Quelle: Max Riedl sen. (Sept 2011), Heimatbuch Steinerkirchen, S. 159

Fotos: Hubert Ecklbauer, (2011)

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.