Edelmüller Kapelle

Die Edelmüller-Kapelle in heute im Besitz der ÖSAG (Österreichische Autobahnen und Schnellstraßen AG) und gehörte früher zur Edelmühle in Taxlberg 36.

Jahr der Errichtung unbekannt.

Der Edelmüller suchte 1550 beim Papst um Freistellung von Zehent an. Nachdem die Edelmühle seit dem Ableben des letzten Besitzers Franz Baschlberger geschlossen wurde, ist auch die Kapelle dem Verfall preisgegeben, da die Autobahntrasse A8 in diesem Bereich verläuft.

Taxlberg 36, 4641 Steinhaus

Quelle: "Kapellen, Marterl und Kreuze in Wels und Umgebung" von Dr. Bernhard Wieser, erhältlich im Welser Buchhandel

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.