Alte Volksschule

Die alte Volksschule wurde 1914 nach den Plänen des Baumeisters Stefan Warsch errichtet und diente bis 1966 als Volksschule. Der dreigeschoßige, kubische Baublock mit eingezogener Nordostecke wird von einer nachhistoristisch-secessionistischen Gliederung geprägt, wobei das Erdgeschoß gebändert und die Obergeschoße mittels Riesenlisenen akzentuiert wurden.

Heute dient als Gebäude der Landesmusikschule Thalheim.

Quelle und Foto: wikipedia.org (Aug 2012)

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.