Christus Kapelle

Die Christus-Kapelle in Aschet beim Gasthaus Rathner, Ascheter Straße 67, steht im engen Zusammenhang mit dem dahinter entspringenden "heiligen Bründl", dessen Wasser früher augenheilende Wirkung zugesprochen wurde. Der Gasthof wurde laut vorhandenen Aufzeichnungen 1350 erbaut. Später wurde er von Kaiserin Maria Theresia als Jagdhaus benützt, welche dafür die kleine Maria Theresia Konzession ausstellte.

Seit 1953 wurde der Gasthof von Familie Karl und Maria Rathner geführt. Ab 2004 führte Eva Wiesmayr, geborene Rathner den Familienbetrieb.

Der frühere sehr schöne Corpus Christi wurde vor vielen Jahren gestohlen.

Quelle: "Kapellen, Marterl und Kreuze in Wels und Umgebung" von Dr. Bernhard Wieser

Foto: MGde. Thalheim (Nov. 2011)

Ascheter Straße 67, 4600 Thalheim

KULTURGÜTER

KULTURVEREINE

KÜNSTLER

Das neue Kulturmagazin der Kulturregion Wels ..... mehr Infos

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.