Mariensäule

Die 1660 am Minoritenplatz vor der Kirche aufgestellte, 1748 erneuerte Mariensäule wurde 1843/44 wegen Baufälligkeit abgebrochen und auf Kosten der Vorstadtpfarrkirche auf dem Platz gegenüber der Kirche (am Beginn der heutigen Adlerstraße) gegen den Willen der Stadtpfarre wieder aufgestellt.

Quelle: Stadtmarketing.at (21. Nov. 2011)
Detailfoto: Austria Lexikon.at
Gesamtfoto: http://commons.wikimedia.org (21. Nov. 2011)
(Ampel und Autos retuschiert)

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.